Foto: pixabay.com / Text: Herbert Fritz

Der Digital Competence Pass (DCP) ist ein zertifizierter Nachweis über seine persönlichen digitalen Kompetenzen. Der Pass bestätigt den sicheren Umgang mit Hard- und Software sowie neuen Technologien. Weiters ist er ein Nachweis für die digitale Grundausbildung. Somit werden für den Inhaber*in bessere Chancen am Arbeitsmarkt geschaffen. Das Zertifikat richtet sich an Personen ab dem 14. Lebensjahr.

Das DCP Zertifikat bestätigt Kompetenzen wie, z.B. den kritischen Umgang mit Informationen und Daten, die korrekte Verwendung und Bearbeitung von Medien, die ver­ant­wortungsvolle Verwendung von Social Media, die kompetente und selbstorganisierte Nutzung und Verwendung von gängigen Anwendungsprogrammen (Textverarbeitung, Ta­bel­len­kalkulation,…) – auch technisches Know-how, Coding und eine generelle Problemlösekompetenz sind Teil des Zertifikats” (Bitmedia).

Weitere Infos unter: Bitmedia.at und it4education.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code