Text: Herbert Fritz
BildjmexclusivesPixabay License

Produktsteckbrief

  • Name des Werkzeugs: 
  • Seit wann ist dieses Werkzeug verfügbar: 2018
    Welche Firma bietet dieses Werkzeug an: Signal Stiftung (Signal Technology Foundation)
    Bietet diese Firma weitere Werkzeuge an: NEIN
  • Auf welche Art kann man dieses Werkzeug nutzen: App
    • Android
    • iPhone & iPad
    • Windows
    • Mac
    • Linux
  • Welche Daten müssen für die Nutzung angegeben werden: 
    • Grundvoraussetzung ist ein Mobiltelefon
    • Angabe von: Vorname/Profilname (Spitzname, einzelne Buchstaben, Emoji, usw.)
    • Foto und Nachname sind optional
  • Gibt es kostenpflichtige Versionen/Features/Lizenzen und auch welche für Bildungseinrichtungen: NEIN
  • Wie sieht es mit dem Datenschutz aus:
    • Signal hat keine Kenntnis vom gewählten Namen/Foto
    • Profilinformationen sind verschlüsselt
      • Ebenso: Gespräche/Unterhaltungen und Anrufe
    • Die Konversationen sind Ende-zu-Ende verschlüsselt
    • Vollständige Quellcode von Signal (und Server) ist auf GitHub abrufbar
    • Verifizierung der Kontakte mithilfe einer Sicherheitsnummer möglich
    • Signal greift auf die Telefonnummern der Kontakte des Mobiltelefons zu, um Signalnutzer zusammenzuführen. Signal macht einen Abgleich mit den kryptographisch gehashten Telefonnummern. Weitere Nutzerdaten werden nicht übertragen
    • Kontakte/Personen bekommen/sehen meine Telefonnummer, wenn diese in meinem Mobiltelefon gespeichert sind und es möglich ist ihnen eine SMS zu senden
    • Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung: Signal Terms & Privacy Policy (vgl. Signal Terms & Privacy Policy 2018, o.S.)
      • Minimum Alter 13 Jahre
      • Es werden keine personenbezogenen Daten verkauft, vermietet oder zu geschäftszwecken genutzt
      • Technische Informationen werden gespeichert
      • DSGVO (vgl. DSGV, o.S.)
  • Welche Funktionen bietet dieses Werkzeug (grober Überblick):
    • Telefonieren, Videotelefonie
    • Text- und Sprachnachrichten, Fotos, Videos, GIFs und weitere Dateien
    • Verschlüsselte Sticker
    • Gruppenunterhaltungen
  • Als wie komplex würden Sie die Bedienung dieses Werkzeugs einschätzen: 
    • Bedienung ist einfach. Einzelne Funktionen müssen erst erkundet werden, da sie anders funktionieren als andere Messengern. 
  • Was finden Sie an diesem Werkzeug bemerkenswert:
    • Zugang zum Quellcode/Quelltext
    • Verifizierung von Kontakten
    • Im Hintergrund steht eine Non-Profit Organisation
  • Würden Sie das von Ihnen untersuchte Werkzeug überhaupt als “Kommunikationswerkzeug” einordnen?
    • JA, voll und ganz.

Quellenangaben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code